Skip to main content

POLAR Activity Tracker Loop 2

(3 / 5 bei 155 Stimmen)

73,90 € 119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 23, 2017 1:05 pm

GPS
Stoppuhr
Kalorienverbrauch
Pulsmessung
Wasserdicht
Akkulaufzeit10  Tage
Gewicht86  Gramm
Schlafanalyse

Gesamtbewertung

91.5%

Bedienung
90%
Akkulaufzeit
91%
Verarbeitung
92%
Preis-Leistungsverhältnis
93%

Motivation für einen aktiveren Lebensstil – Der Polar Loop 2 im Test

Überwachen aller täglichen Aktivitäten, sowie des Schlafes – dies ist die Aufgabe des Fitnesstrackers Loop 2 aus dem Hause Polar. Rund um die Uhr misst das Armband die Werte des Trägers und bestimmt zudem den individuellen Kalorienverbrauch. Da der Hersteller Polar bereits seit 1977 führend im Bereich von Herzfrequenzmessgeräten ist und sein Ruf im Hinblick auf Uhren für Sportler exzellent, erwarteten viele Fitnessbegeisterte die Markteinführung des Polar Loop 2 Activity Trackers sehnlichst.

Doch was kann das Fitnessarmband und überzeugt es tatsächlich im Alltagstest? Motivation durch vielfältige Features

Bereits der erste Blick auf das Fitnessarmband zeigt, dass es sich nicht nur um einen herkömmlichen Activity Tracker handelt, denn das Design des Armbandes ist sehr modisch und im Gegensatz zu anderen Trackern auf dem Markt überhaupt nicht im ersten Moment als solcher identifizierbar. Das Armband ist recht schmal, dezent gestaltet und mit gerade einmal 40 Gramm auch sehr leicht. Durch sein Material aus flexiblem Kunststoff passt es sich an jeden Arm gut an und garantiert ein gutes Tragegefühl. Wer es lieber schlicht mag, wird den Tracker in der Farbe Schwarz bevorzugen, doch für alle, die es ein wenig auffälliger und peppiger mögen, ist er auch in Weiß und Pink erhältlich.

Über ein klassisches Display verfügt der Polar Loop 2 nicht. Stattdessen sind 85 LEDs zur Anzeige von Buchstaben und Zahlen verbaut und zur Bedienung gibt es eine kapazitive Tipp-Taste, die durch das einfach aufgebaute Menü führt. Auch ein Vibrationsmodul ist vorhanden. Der Träger kann zwischen zwei verschiedenen Betriebsmodi auswählen. Diese sind der Standard- und der Trainingsmodus. Die Features umfassen dabei einen Schrittzähler, Kalorienberechnung und -anzeige, die Schlafanalyse und Anzeige der Uhrzeit. Zudem lassen sich persönliche Tagesziele festlegen. Die durchgeführten Aktivitäten werden über den Beschleunigungssensor erfasst. Wer sich am Tag länger in Ruhe befindet und zum Beispiel nur am Schreibtisch sitzt, den erinnert das Armband mittels Vibration auch daran, sich mal wieder zu bewegen. Anhand der Bewegungen am Handgelenk kann der Loop 2 sogar erkennen, ob man ruhig oder eher unruhig schläft. Diejenigen, die gerne schwimmen gehen, können dies mit dem Tracker ohne Bedenken tun, denn er ist wasserdicht bis 20 Meter.

Eine hauptsächliche Neuerung auch zum Vorgängermodell sind vor allem die Smart-Notifications, die über eingegangene Anrufe und Nachrichten auf dem Smartphone informieren und somit ein wenig den immer beliebter werdenden Smartwatches nacheifert. Durch das fehlende Display muss man jedoch trotzdem zum Mobiltelefon greifen, wenn man wissen möchte, was in der Nachricht steht.

Mittels Bluetooth kann der Fitnesstracker mit der Polar Flow App, die alle gesammelten Daten übersichtlich auswertet, sowie mit einem Herzfrequenzmesser gekoppelt werden. Sobald die Kopplung hergestellt wurde, befindet sich der Polar Loop 2 im Trainingsmodus und alle nun aufgezeichneten Aktivitäten werden in der App als Trainingseinheit vermerkt und automatisch ins Trainingstagebuch mit allen Zusatzinformationen wie die maximale und durchschnittliche Herzfrequenz eingetragen.

 Die Vor- und Nachteile des Polar Loop 2 im Überblick

Der Polar Loop 2 zeigt im Test viele Vorteile. Er kombiniert gekonnt alle notwendigen Features, die einen guten Activity Tracker ausmachen mit modischer Eleganz, da er sehr schlicht und unauffällig ist. Das komplette Konzept ist von Polar gut durchdacht und sehr rund. Durch die übersichtliche Datenauswertung mit Hilfe der leicht zu bedienenden App wird der Träger stark zur Bewegung motiviert. Außerdem arbeitet der Tracker sehr genau, vor allem, wenn man ihn mit einem HR-/Pulssensor erweitert. Die Bedienung ist sehr einfach und erfolgt intuitiv. Ein weiterer Pluspunkt lässt sich im Akku finden, denn dieser hat laut Hersteller eine Laufzeit von etwa 8 Tagen, was sich auch im Alltag bestätigen konnte. Wird allerdings ein Herzfrequenzmesser gekoppelt, so muss der Tracker schneller an den Strom. Benötigt wird zum Aufladen allerdings immer ein Kabel und ausgetauscht werden kann der Akku leider auch nicht. Für Manche mag wohl auch das fehlende Display ein Manko darstellen. Eine etwas lästige Angelegenheit vor dem in Gebrauch nehmen ist auch die Tatsache, dass man das Armband erst einmal auf seinen Handgelenksumfang kürzen und zurechtschneiden muss. Dabei muss man sehr vorsichtig vorgehen, damit man nicht aus Versehen zu viel vom Band abschneidet.

 Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Mit einem Preis von etwa 90 Euro überzeugt der Polar Loop 2 im Hinblick auf seine vielfältigen Funktionen durchaus mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, womit man bei einem Kauf im Prinzip nicht viel falsch machen kann. Der Käufer bekommt einen hohen Leistungsumfang zu vergleichsweise geringen Kosten, wodurch sich Polar auch positiv von der Konkurrenz abhebt.

 Fazit

Der Polar Loop 2 verfolgt das Ziel, seinen Träger zu Bewegung und sportlicher Aktivität zu motivieren. Dabei ist es egal, ob Sportmuffel, der sich gerne mehr bewegen möchte, oder Fitnesssportler, die ihre Leistungen weiter verbessern möchten – das Trainieren mit dem Polar Loop 2 als Begleiter bereitet Freude. In der Praxis funktioniert der Tracker einwandfrei und erfasst viele hilfreiche Daten. Nicht nur das Fitnessarmband selbst ist einfach zu bedienen, sondern auch die dazugehörige App Polar Flow. Ergänzt werden die sportlichen Features durch die Smart Notifications und das Tracken des Schlafes. Kleine Mängel wie den Pulssensor, der extra erworben werden muss, oder das Herumbasteln am Armband vor der Inbetriebnahme sieht man dem Fitnesstracker, insbesondere auch durch das gute Preis-Leistungsverhältnis, gerne nach.


73,90 € 119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Videoreview

 

Weitere Produkte von Polar

POLAR Activity Tracker Loop

59,95 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 23, 2017 1:05 pm

Beschreibung

 

 

 

 

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


73,90 € 119,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 23, 2017 1:05 pm