Skip to main content

POLAR Activity Tracker Loop

(3.5 / 5 bei 840 Stimmen)

59,95 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 23, 2017 1:05 pm

GPS
Stoppuhr
Kalorienverbrauch
Pulsmessung
Wasserdicht
Akkulaufzeit5  Tage
Gewicht38  Gramm
Schlafanalyse

Gesamtbewertung

91.25%

Bedienung
90%
Akkulaufzeit
89%
Verarbeitung
91%
Preis-Leistungsverhältnis
95%

Artikel bequem anhören:

Activity Tracker Loop von POLAR im Test

Der Activity Tracker Loop, aus dem Hause POLAR, verfügt über viele unterschiedliche Funktionen, die die eigene Fitness fördern sollen. Darunter findet sich beispielsweise der Activity Guide oder die integrierte LED-Anzeige mit Uhr. Das Fitness Armband besteht komplett aus Kunststoff und ist in drei verschiedenen Farben erhältlich. Zudem kann der Activity Tracker Loop von Polar auch beim Schwimmen verwendet werden, da das Armband und die Anzeige wasserdicht sind.

Zu den Funktionen des Fitness Armbands Activity Tracker Loop gehört der Polar EnergiePointer. Dieser zeigt durch einen visuellen Punkt auf dem Display des Armbandes an, ob die durchgeführte Aktivität die Fettstoffwechselung anregt, oder zur Fitnessverbesserung beiträgt. Weiterhin verfügt das Produkt über über eine Schlafaufzeichnung und einen Schrittzähler. Während der Aufzeichnung der Schritte wird zudem die Aktivität gemessen. Dies geschieht in fünf unterschiedlichen Intensivitätsstufen: Sitzen, Ruhen, hoch, mittel und niedrig. Am Ende eines Tages können die gesamten Aktivitäten, samt Analyse der Intensivität, via App aufgerufen, ausgewertet und abgespeichert werden. Sollte eine längere Zeit des Sitzens aufgezeichnet werden, erinnert das POLAR Fitness Armband den Träger automatisch daran, eine kurze aktive Pause einzulegen.

Ebenso, wie der Fitness-Tracker Flex Wireless von Fitbit, kann über die Polar Flow Mobile App ein Aktivitätenziel für den Tag ausgewählt werden. Fortschritte werden dann auf dem LED-Display angezeigt. Hier werden weiterhin auch die Uhrzeit und der Batteriestand angezeigt. Die Anzeige kann auch in englische Sprache umgestellt werden.

Kompatibel ist das Armband mit allen gängigen Betriebssystemen. Das Produkt kann via Bluetooth mit der Mobile App verbunden werden, die auf einem Smartphone oder Tablet installiert wird. Zusätzlich zu der Bluetooth-Verbindung kann eine Verbindung per USB-Kabel, das im Produktumfang enthalten ist, hergestellt werden.

Vor- und Nachteile des POLAR Fitness Armbands

Der Activity Tracker Loop verfügt über so viele Funktionen, wie kaum ein anderes Fitness Armband auf dem Markt. Dazu gehört nicht nur der EnergiePointer und der Inaktivitätsalarm, sondern auch die Auswertung der Intensivitätsstufen. Des Weiteren kann das Armband auch beim Schwimmen getragen werden, da es wasserfest ist. Von Vorteil ist auch das integrierte LED-Display, das in zwei unterschiedlichen Sprachen Uhrzeit, Fortschritt und Batteriestand anzeigt. Dadurch, dass der Activity Tracker aus Kunststoff gefertigt ist, verspricht dieser einen hohen Tragekomfort inklusive einer leichten Reinigung.
Die kostenlose App, die auf dem Smartphone oder Tablet installiert werden kann, bietet dem Träger die Möglichkeit, Daten jederzeit aufzurufen und zu bearbeiten. Dies ist besonders praktisch, sollte man viel unterwegs sein und nur selten das USB-Kabel für die Verbindung mit dem eigenen Computer nutzen können.
Ein Nachteil dieses Fitness Armbands besteht darin, dass die Messung der Herzfrequenz, beispielsweise zur Nutzung der Polar OwnCal- Funktion, nur durch ein separates Gerät durchgeführt werden kann, das zusätzlich zum Armband angeschafft werden muss.

Preis-Leistungsverhältnis des Produkts

Für etwa 90 Euro ist der Activity Tracker Loop, aus dem Hause POLAR, im Handel erhältlich. Das zusätzliche Gerät für die Messung der Herzfrequenz kostet circa 50 Euro. Die Polar Flow Mobile App, so wie das dazugehörige USB-Kabel, gehören bereits zum Umfang des Produktes.

Fazit

Aufgrund der zahlreichen Funktionen, die der Activity Tracker Loop von POLAR bietet, und dem hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt dieses Fitness Armband im Gebrauch und bei der Anschaffung. Nicht nur das Schwimmen gehen ist mit dem Tracker aus Kunststoff möglich, sondern auch eine drahtlose Verbindung zu der mobilen App, so wie die Aufzeichnung des eigenen Schlafs und der Inaktivitätsalarm bei längerem Sitzen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


59,95 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: November 23, 2017 1:05 pm